Cardano[ADA] Erhöht 7% an Bitcoin Revival einem Tag aufgrund des „Snapshot Effekts“

Cardano (ADA) befindet sich auf einem Spitzenwert gegenüber seinem USD-Paar und stieg im vergangenen Tag um 7%, da das Upgrade auf die Epoche 159 am Rande steht, um jederzeit nach 12.00 Uhr UTC am Freitag, den 29. November 2019, zu geschehen. Cardano-Gründer Charles Hoskinson, der gleichzeitig CEO von Input Output Hong Kong (IOHK) ist, kündigte den Snapshot auf Twitter an und forderte die Cardano-Community auf, sich weiterhin für das Projekt einzusetzen.

Cardano (ADA) steigt Bitcoin Revival in den letzten 24 Stunden um 7%

Der Kurs von ADA/USD ist seit fünf Tagen Bitcoin Revival im Aufwind, was die Auswirkungen der bevorstehenden (oder bereits erfolgten) Momentaufnahme heute um 12,00 UTC betrifft. Der Preis notiert derzeit bei 0,041 USD und verzeichnet einen stetigen Anstieg, seit er am 25. November bei 0,0332 USD abprallt, als die Bullen den Markt eroberten.

Der Preis von ADA steigt in einem astronomischen Tempo, als die letzte Momentaufnahme (die Stunden entfernt ist, während ich dieses Stück schreibe) des Shelley Incentivierten Testnetzes zu Ende geht. Nachdem der Markt am 18. November das Widerstandsniveau des Wedge-Musters bei 0,046 USD getestet hatte, drehte er sich um und fiel vor der „Snapshot bullish reversal“ auf die Unterstützungsniveaus.

Bitcoin Revival Windows

Ein Durchbruch über das Widerstandsniveau des Keilmusters ist ein sehr zinsbullisches Signal und könnte den Preis in den kommenden Tagen in Richtung höherer Widerstandswerte über 0,050 USD treiben.

Der Preisanstieg wird stark von der bevorstehenden Aufrüstung der Epoche 159 beeinflusst, um sich auf das Shelley-Netzwerk zuzubewegen.

Charles bekräftigt sein Vertrauen in das Cardano-Projekt

In den letzten Jahren haben sich viele negative Gespräche über Charles Hoskinsons „Desinteresse am Cardano-Projekt“ gebildet und sich in Richtung Shelley-Upgrade verstärkt. Charles bezeichnet jedoch Geschichten wie Gerüchte, die behaupten, dass er sich weiterhin dem Projekt widmet. Er schrieb auf Twitter,